Webinar DSGVO / Schrems-II







Aufzeichnung des Webinars DSGVO/ Schrems II

Am 11. Februar hat das Team von dc Nearshoring ein Webinar zum Thema DSGVO und das Urteil der EuGH Schrems II veranstalteten.

In der internationalen Zusammenarbeit mit Dienstleistern gilt es, die potenziellen Risiken, die mit dem länderübergreifenden Transfer von Daten verknüpft sind, durch geeignete Maßnahmen angemessen zu adressieren.

Im Video erfahren Sie:
·     konkreten Anforderungen für die Unternehmen
·     pragmatische Lösungen implementieren, um die Compliance sicherzustellen
·     Alternativen zu Standard Contractual Clauses
Wir von dc nearshoring sind einer der wenigen Center of Competence zum Thema IT-Nearshoring mit einem unabhängigen und dedizierten Marktplatz in der Region. Gemäß unserer Mission wollen wir mit diesem Webinar für die Region Deutschland einen Beitrag leisten, um die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu schützen bzw. diese zu steigern.

Um das Video anzusehen, klicken Sie bitte auf den Link: https://youtu.be/4KPpxkVxwXo
 
Nochmals vielen Dank für Interesse. Wenn sie Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Unsere Referenten:
Foto Davide mit Hintergrung
Davide Criscione
Founder, dc nearshoring

Mit 25 Jahren Sourcing Erfahrung in der IT-Branche sowohl auf Kundenseite mit CIO-Positionen als auch auf Anbieterseite mit globaler Marktverantwortung, ist Davide Criscione der Experte für Nearshoring und Sourcing.

Mitwirkung bei dem Aufbau mehrerer multinationaler und globaler IT-Delivery-Center, einschließlich Finanzplanung, Governance-Konzepte und Roll-Outs

 Alexander S.
Alexander Scholz
Director Consulting, KPMG AG 

20 Jahre Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von strategischen Fragestellungen in CIO-Organisationen. Schwerpunkte hierbei sind der Aufbau und das Einführen verteilter Liefermodelle für Großunternehmen sowie Unternehmen des gehobenen Mittelstands im deutschsprachigen Raum.


Sebastian Hoegl
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht bei der KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Sebastian Hoegl ist verantwortlich für den Bereich Datenschutzrecht und IT-Recht, in dem derzeit mehr als 15 Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen tätig sind. Sein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Beratung der öffentlichen Hand sowie der umfassenden Beratung von daten- und technologiegetriebenen Unternehmen. Sebastian Hoegl hat in
Freiburg, Köln und Wellington (Neuseeland) studiert und ist seit 2011 als Rechtsanwalt zugelassen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.